Praxis G. Wodni
Team Praxis G. Wodni

Infusionstherapie

Infusionstherapie Wichtiges Kriterium für die Entscheidung zur Gabe von Wirkstoffen auf oralem (Tabletten, Tropfen, Pulver) oder parenteralem (Injektion, Infusion) Wege, ist die gewünschte Geschwindigkeit der Wirkung, die Schwere der Krankheit und die Dauer der Behandlung.

Wenn eine schnelle Wirkung erreicht werden soll, sind Injektionen und Infusionen angebracht.

Folgende Vorteile sind erwiesen:

  • exakte Dosierbarkeit
  • keine Magenunverträglichkeit
  • schnelle und hohe Wirkstoffspiegel
  • kein Wirkverlust durch Magensäure usw.
  • höhere Konzentrationen und Dosierungen möglich

Diese Seite soll Sie über das Spektrum unserer Infusionstherapien informieren. Welche im Einzelfall geeignet ist, muss in einem ärztlichen Gespräch geklärt werden.

Es kommen speziell erprobte Infusionsrezepte zum Einsatz. 1 bis 2 Infusionen in der Woche für 5 bis 8 Wochen sind nötig. Falls bei Ihnen Allergien oder Unverträglichkeiten bestimmter Wirkstoffe bekannt sein sollten, informieren Sie uns bitte vorher.

Bei chronischen Erkrankungen hat sich die jährliche Wiederholung von Aufbau-Infusionen bewährt, die auf das spezielle Krankheitsbild (z.B. Arthrose, Allergie, Kopfschmerz, Migräne, Fibromyalgie, Entgiftung, Übersäuerung, Fett-Stoffwechsel-Störung, Schmerzen, Rheuma) abgestimmt sind. Aber auch bei akuten Beschwerden und Infekten gibt es gute Einsatzmöglichkeiten.

Infusionsprogramme:

  • Entgiftungsinfusion
  • Mineralstoff-Infusion
  • Infusion bei Fibromyalgie
  • Aufbau-/Vitalitätsinfusion
  • Infusion bei Depressionen
  • Infusion bei akuten Infekten
  • Infusion bei Kopfschmerzen und Migräne
  • Infusion bei chronischem Müdigkeitssyndrom
  • Procain-Basen-Infusion (gegen Übersäuerung)
  • Infusion bei Arthrose, Gelenkschmerz und Rheuma
  • Infusion bei Stoffwechselstörungen und Diabetes mellitus
  • Infusion bei Neuralgien, Bandscheiben- und Rückenschmerz
  • Infusion bei prämenstruellem Syndrom und Wechseljahresbeschwerden
  • Infusion zur Vorbereitung auf größere Operationen
  • Begleitbehandlung bei Chemotherapie und Strahlentherapie

Nähere Informationen zu Preisen, zum Ablauf und zur Kostenübernahme durch die Krankenkassen, erhalten Sie auf telefonische Anfrage während unserer Sprechzeiten oder informieren Sie sich in einem persönlichen Erstgespräch.

Rufen Sie uns an! - Telefon: 0331 - 967 96 45

Wir beraten Sie gern!

Ihr Praxis-Team