Praxis G. Wodni
Team Praxis G. Wodni

arthroterm ®
Schmerzen lindern durch Tiefenwärme und Biophotonen

Was ist “arthrotherm”?

arthroterm “arthrotherm” ist eine neue Therapieform aus einer Kombination hochkonzentrierter Wärmemengen einerseits und Biophotonen-Emissionen andererseits.

Was kann “arthrotherm”?

Es kann akute, als auch chronische Schmerzen unglaublich schnell lindern und wirkt genau an der schmerzenden Stelle.

Fördert das Zellwachstum und hilft den entsprechenden Zellen, sich schnell zu differenzieren. Baut den Energiefluss im Körper auf, steigert den Stoffwechsel an der erkrankten Stelle. Hilft dem Körper, Wirkstoffe zielgenau zuzuführen, sowie Stoffwechselprodukte abzuführen. Hält, die für den Organismus so wichtige Mikrozirkulation, stabil.

Wie wirkt “arthrotherm”?

“arthrotherm” emittiert durch ein physikalisches Phänomen ultraschwache Photonen, die vom Organismus absorbiert werden und über die Blutgefäße, bei gleichzeitigem Abtransport von Wärme, im Körper verteilt werden.

Die konstante, immer gleich bleibende Wärme (40° C) dringt tief in das Gewebe ein. Somit muss der Organismus die Wärme an der angereizten Stelle regulieren - die Gefäße weiten sich.

Durch die Gefäßerweiterung kommt es zu einer verstärkten Blutzirkulation und es gelangen vermehrt Sauerstoff und Nährstoffe in das erkrankte Gewebe, während gleichzeitig zelluläre Stoffwechselprodukte ab transportiert werden.

Die Wechselwirkungen zwischen Auf- und Abbau von Potentialen sind die notwendigen, substantiellen Voraussetzungen für den Erhalt des Lebens.

Gesundheit und Vitalität basieren auf einem optimalen Zellwechsel.

Ihr Arzt oder Therapeut hat sich für “arthrotherm” entschieden, weil die Photonentherapie sowohl zur Grund- als auch zur Ergänzungsbehandlung eingesetzt werden kann. Sie wirkt in erster Linie über den Stoffwechsel sowie über das Nerven- und Immunsystem - ohne unerwünschte Nebenwirkungen, denn es werden ausschließlich körpereigene Heilungskräfte im gesamten Organismus aktiviert!

Wie funktioniert “arthrotherm”?

Das “Herz” von arthrotherm besteht aus einem speziellen Kohlen-Wasserstoff-Gemisch, das durch gradgenaue Erwärmung in einer eigens dafür entwickelten Aufwärmvorrichtung in einen höheren Aggregatzustand (von fest nach flüssig) versetzt wird.

In diesem Phasenwechsel bei bereits 52° C werden hohe Wärmemengen in den Speicherstoff eingeladen. Diese werden anschließend hautverträglich mit 49° C gleichmäßig an den Körper abgegeben.

Die ständige Anregung der Wasserstoffatome durch permanentes “Nachladen” aus der zweiten Temperaturzone im Speichermaterial führt zu kontinuierlicher Abgabe von Photonen, die dem Körper helfen, ein selbststabilisierendes, elektrisches Feld auszubilden.

moderne Schmerztherapie

“arthrotherm” wird in fortschrittlichen Praxen, Kliniken und Therapiezentren eingesetzt.

Folgende Krankheiten eignen sich besonders für die Behandlung mit “arthrotherm”:

  • Arthrose
  • Verspannungen
  • Nacken-/Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall / Degeneration
  • neuralgische Schmerzen
  • Durchblutungsstörungen
  • Burn-Out Syndrom

Hinweis:

“arthrotherm” ist ein eingetragenes Marken-und/oder Warenzeichen.


Nähere Informationen zu Preisen, zum Ablauf und zur Kostenübernahme durch die Krankenkassen, erhalten Sie auf telefonische Anfrage während unserer Sprechzeiten oder informieren Sie sich in einem persönlichen Erstgespräch.

Rufen Sie uns an! - Telefon: 0331 - 967 96 45

Wir beraten Sie gern!

Ihr Praxis-Team